H  E  R  Z  L  I  C  H     W  I  L  L K  O  M  M  E  N

Auf unserer Homepage finden Sie aktuelle Termine sowie Informationen, Berichte und Fotogalerien zu Ereignissen rund um unser vielfältiges Schulleben.

Hier geht es zu unserer aktuellen Terminübersicht.

Unsere Musik-AG lädt ein zum Adventsspiel 2018

Es ist nun bald soweit!

 

Die Musik-AG hat lange geübt und führt nun am Donnerstag, den 13.12.18 im Festsaal der LWL-Kliniken ihr diesjähriges Adventsspiel auf. Vormittags besuchen alle Schülerinnen und Schüler der Lioba-Schule mit ihren Klassen die Vorstellung. Nachmittags um 16.30h sind alle Eltern, Großeltern, Kinder, Freunde und Interessierte eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 

Insgesamt spielen 51 Lioba-Kinder der Klassen 2 bis 4 verschiedene Szenen ihrer Adventszeit nach.

 

Wir sind schon sehr aufgeregt und freuen uns sehr auf alle Besucher!

 

Das ist unsere Geschichte:

In der Adventszeit ist nicht nur in der Schule ganz schön viel los. Wir Lioba-Kinder erleben jede Menge toller Sachen. Dabei begegnen wir den unterschiedlichsten Menschen.

 

Angefangen im gemütlichen Morgenkreis in der Schule bei Kerzenschein, werden zu Hause fleißig Plätzchen gebacken und wir toben im Schnee.

 

In der Musik-AG üben wir singen und einige von uns auch flöten, damit wir bei unserem Auftritt im Seniorenheim den Menschen dort eine Freude machen können.

 

Auch unsere kleinen Geschwister erleben im Kindergarten viel und basteln und singen. Manchmal holen wir sie dort ab. Danach besuchen wir Opa und Oma und übernachten bei ihnen. Das ist immer sehr aufregend.

 

In der Kirche ist die Adventszeit besonders schön. Und viel zu schnell ist dann Weihnachten. Wir treffen uns zum Krippenspiel in der Kirche, um dort zu spielen worum es geht:

 

Die Geburt von Jesus!

 

Klasse 3c engagiert sich für obdachlose Menschen

Im Religionsunterricht haben wir über den Advent gesprochen. Wir freuen uns auf Weihnachten und bereiten uns auf das Fest vor.

Doch nicht jeder Mensch kann sich über die Geburt von Jesus freuen, da es vielen sehr schlecht geht. Wir haben Geschenke gepackt, die auf einer Weihnachtsfeier in Paderborn, obdachlosen Menschen geschenkt werden. Jedes Kind hat ein Lebensmittel mitgebracht, welche wir dann gemeinsam im Religionsunterricht verpackt haben. Natürlich haben wir auch Bilder mit Weihnachtsgrüßen gemalt und dazu gelegt.

 

Wir freuen uns, so viel helfen zu können.

 

Nikolausbesuch für unsere Erst- und Zweitklässler

Am 06. Dezember waren alle Kinder der ersten und zweiten Klassen schon früh am Morgen ziemlich aufgeregt, der Nikolaus hatte seinen Besuch in der Liobaschule angekündigt. Schon Tage vorher hatten die Kinder sich darauf vorbereitet. Gedichte und Lieder wurden fleißig eingeübt, um auch dem Nikolaus eine Freude zu bereiten. Dieser kam dann auch tatsächlich in die Schule und konnte das tolles Programm unserer Kinder sehr genießen. Auch er war natürlich nicht mit leeren Händen gekommen. In diesem Jahr beschenkte er jedes Kind und auch die Lehrer der Liobaschule mit einem eigenen Stutenkerl - und der hatte dieses Mal sogar eine Tonpfeife. Die Freude war groß und nach der großen Pause ließen sich dann natürlich alle diese süße Leckerei so richtig schmecken.

Klasse 3c - Unsere Adventsbäckerei

Pia aus der Klasse 3c berichtet:

Immer kurz vor Weihnachten backen wir in der Schule mit ein paar fleißigen Müttern Plätzchen. Dazu werden wir von Frau Brandner in zwei Gruppen aufgeteilt.

Die erste Gruppe backt in den ersten zwei Stunden und die andere Gruppe in der 3. und 4. Stunde.

Wir backen viele verschiedene Plätzchen, die am Ende mit Schokolade und Streußeln verziert werden. Wir haben dann eine kunterbunte Plätzchenmischung.

In der Weihnachtszeit essen wir die Plätzchen, und Frau Brandner liest uns dann eine Geschichte vor.

Dieses ist für uns immer eine ganz besondere Zeit im Jahr.

Kartoffelfest der 3a

Am Freitag, 23.11.18 waren die Kinder der 3a in heller Aufregung. Heute soll ihr Kartoffelfest starten, was sie lange vorbereitet haben.

 

Am Vormittag wurde mit Hilfe einiger Mütter in der Küche eine Kartoffelsuppe zubereitet. In der Klasse haben die Kinder für die Tischdekoration am Nachmittag gebastelt. Kartoffelmännchen und mit Kartoffelstempeln bedruckte Servietten und Kaffeefiltertüten schmückten am Nachmittag die Tische zur Feier. Um 16 Uhr unternahmen wir zunächst bei schönem Wetter einen kleinen Spaziergang. Anschließend sangen die Kinder ihr Kartoffellied und sagten ein Gedicht auf. Jetzt durfte die Kartoffelsuppe probiert werden. Der Andrang war groß und das Lob der Gäste war den Kindern sicher. So gestärkt, führten die Kinder aufgeregt das Märchen vom Kartoffelkönig vor. Zum Schluss wurde noch ein Lied gesungen, bei dem auch die Eltern gefordert wurden.

 

Es war ein rundum schöner Tag, da waren sich alle einig.

Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag

Auch unsere Schule nahm heute am bundesweiten Vorlesetag teil. In allen Klassen der Lioba-Schule wurden Bücher vorgestellt, spannende Geschichten von Lehrern und Kindern vorgestellt und vorgelesen. Selbstverständlich konnten die Kinder auch selbst in interessante Bücher hineinschnuppern. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und viele Kinder hatten danach Lust auf ein neues spannendes Buch mit viel Lesespaß.

Erste Klassen - Besuch vom Verkehrskaspar und Wusel

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder Besuch vom Wusel und dem Verkehrskaspar. Die Freude bei unseren Erstklässlern war groß, denn die Kinder kannten die beiden schließlich schon aus ihrer Zeit im Kindergarten. Im Puppenspiel ging es dieses Mal darum, wie die Kinder die Straße sicher überqueren können und wie sie dabei auch von Autofahrern gesehen werden. Natürlich wurde auch das Lied vom Haltestein gemeinsam gesungen. Die Kinder haben hier mit viel Spaß eine Menge zum Thema Verkehrssicherheit für Fußgänger dazu gelernt.

Klasse 4e - Teilnahme beim EDEKA-Projekt                               "Mehr bewegen - besser essen"

Die Klasse 4e hat am Projekt der EDEKA-Stiftung "Mehr bewegen - besser essen" teilgenommen. Der Morgen startete mit einem leckeren, gesunden Frühstück. Anschließend standen eine Gruppenarbeit, Bewegungsspiele und das gemeinsame Kochen auf dem Programm. Der gelungene Vormittag endete mit dem selbst zubereiteten Mittagessen.

Lioba-Preisträger beim Malwettbewerb der Westfalenpost

Am 6. November wurden im Sitzungssaal der Stadt Warstein die Gewinnerinnen und Gewinner vom Malwettbewerb der Westfalenpost bekannt gegeben und geehrt. Viele Schulen im Stadtgebiet hatten sich im September zum Thema Montgolfiade beteiligt.

 

Wir gratulieren unseren Liobakindern ganz herzlich zu ihren tollen Platzierungen und schönen Preisen beim Malwettbewerb.

 

Preisträger bei den 1./2. Klassen:

Platz 2: Anastasia (2b)  

Platz 3: Somayah (2b)

Platz 4: Muazzan (2b) 

Platz 6: Luna (2b)

 

Sonderpreise erhielten: Flora (1d) und Ecaterina (2b)

 

Preisträger bei den 3./4. Klassen:

Platz 1: Carlotta (4a)

Platz 2: Michelle (4a)

Platz 3: Dorota (3c)

Platz 5: Eliah (3c)

Platz 6: Polina (4a)

Platz 9: Laura (4a)

 

Sonderpreise erhielten: Pia (3c), Doha (4a) und Christopher (4a)

 

Siegerpokal für unsere Schulschwimmstaffel

Die Schwimmmeisterschaften der Warsteiner Grundschulen fanden direkt am ersten Schultag nach den Herbstferien morgens im Allwetterbad statt. Unsere Mannschaft startete gegen die Teams der Westerbergschule (Belecke), der St. Margaretha Grundschule (Sichtigvor) und der St. Johannesgrundschule (Allagen). Es war ein sehr spannender Wettkampf, bei dem sich am Ende unsere Schulstaffel durchsetzen konnte und auf Platz 1 schwamm. Klasse gemacht!

 

In der Lioba-Staffel schwammen für unsere Schule: Helena (4e), Mateo (4e), Linus (4e), Moritz (4a) , Avin (4a), Katharina (4a) und Sophia (4b)

 

Wir gratulieren euch ganz herzlich zu eurer tollen Leistung

und freuen uns mit euch!

Erstklässler bei der Augsburger Puppenkiste

 

Paula besuchte mit ihren Koboldfreunden Heulibold, Zornibold, Bibberbold und Freudibold die Kinder der Liobaschule in der Theateraula in Belecke. Sie zeigten das Stück „Paula kommt in die Schule“ als Weltpremiere.

Auch Kinder der Sauerschule aus Arnsberg waren zu Gast. Die Augsburger Puppenkiste brachte Leben in die Aula und Freude in die Kinderaugen. Der Besuch fand im Rahmen des Papilioprojektes statt.

 

Es war ein ganz toller Tag für unsere Erst- und Zweitklässler. Dafür ein großes „Dankeschön“ an die Puppenspieler!

 

Förderverein Suttrop - neue Pausenspiele

Als die neuen Pausenspiele in der letzten Woche am Standort Suttrop eingetroffen sind, war die Freude groß. Vielen Dank an den Förderverein!

Kartoffelfest in der Klasse 3c

Am letzten Freitag trafen sich die Eltern und Kinder der Klasse 3c am Nachmittag am Feuerwehrgerätehaus in Warstein. Von dort aus wanderten sie zur Skihütte am Tüppel, um dort einen schönen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen. Auch das Wetter ließ uns nicht im Stich, es hatte aufgehört zu regnen und sogar die Sonne ließ sich immer wieder einmal blicken.

Einige Väter hatten bei der Ankunft schon ein perfektes Lagerfeuer angezündet - und so konnten alle direkt die vorbereiteten Kartoffeln und das Stockbrot in die Glut halten. Dazu gab es ein tolles Buffet mit viel Gemüse, Kräuterquark, Butter und sehr leckeren Dips.

Danach ging es auf zur Schatzsuche. Das war sehr spannend, und alle hatten viel Spaß daran. Anschließend wurde am Feuer gesessen, im Wald gespielt und sogar eine tolle Hütte aus Ästen gebaut.

Es war für alle ein sehr schöner und spannender Nachmittag. Vielen Dank an alle 3c-Eltern, die diese Feier so perfekt vorbereitet und organisiert haben.

Liobatag 2018

Bereits am Donnerstag feierten wir mit einem gemeinsamen Gottesdienst die Namenspatronin unserer Schule, die heilige Lioba. Am Freitag wurden dann am Vormittag in den Klassen viele schöne Aktionen gestartet. Es wurde gemütlich und ausgiebig gefrühstückt, auch bei Nieselregen tapfer gewandert, von der Klasse 4b das Haus Kupferhammer besucht. Die Klasse 4a inspizierte die Gaskugel der Stadt Warstein von innen und die  Klassen 2b und 2c besuchten die Bücherei im Gemeindezentrum zum Schmökern. In der Turnhalle und auch in den Klassenräumen wurden tolle Spiele gemacht und am Standort Suttrop gab es für alle Kinder sogar noch eine richtige Kinovorstellung mit viel Popcorn für alle.

Am Ende dieses Schulvormittages waren sich alle einig: Der Liobatag 2018 war auch bei schlechtem Wetter ein voller Erfolg und hat allen viel Freude bereitet.

Klasse 4e - Landschaftsgärtner in Aktion

Die Kinder der Klasse 4e haben in dieser Woche am Projekt "Landschaftsgärtner in Aktion" teilgenommen. Sie erlebten einen interessanten Vormittag beim Garten- und Landschaftsbau Heer, der mit einem ordentlichen Bauarbeiterfrühstück startete. Mit viel Freude haben die Viertklässler anschließend Ziegelsteine verlegt und Tulpenzwiebeln gepflanzt. Nebenbei lernten sie auch verschiedene Giftpflanzen kennen. Ein ganz besonders großer Spaß war natürlich auch das Fahren mit einem Bagger.

Klasse 1b - Unterricht mal ganz anders

Am Mittwoch war die Klasse 1b zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Rossa und Frau Büenfeld im Bergenthalpark in Warstein. Dort wurden dann von allen fleißig Kastanien gesammelt. Diese sollen nun beim Basteln in der Schule genutzt werden. Dieser kleine Ausflug bei herrlichem Sonnenschein hat allen Kindern sehr viel Spaß gemacht.

Montgolfiade 2018 - Dritte Klassen waren dabei

Am 7. September wanderten alle dritten Klassen der Liobaschule zum Warsteiner Montgolfiadegelände. Dort wurden wir in Gruppen eingeteilt und lernten an drei verschiedenen Stationen eine Menge über Ballone, die Montgolfiade und das Ballonfahren. Wir durften eine Ballonhülle betreten und uns diese einmal von innen ansehen. Wir haben ziemlich gestaunt, wie groß diese doch von innen ist!  Dann bekamen wir viele Informationen zur Ballonfahrt an der Station mit einem Modellballon. Auch wenn dieser viel kleiner ist, funktioniert er doch genauso wie die großen. Unsere dritte Station war der Korb mit dem Brenner. Jeder von uns durfte einzeln in den Korb hineinklettern und einmal den Gashebel betätigen. Eine riesige Flamme kam dann jedesmal aus dem Brenner und wir konnten uns jetzt sehr gut vorstellen, wie die warme Luft den Ballon in die Höhe hebt. Zum Abschluss bekamen wir alle sogar noch ein kleines Geschenk. Es war wirklich für uns alle ein ganz besonderer Tag, der uns viel Freude gemacht hat.

 

Ein großer Tag für unsere I-Männchen

Heute war ein ganz besonderer Tag für unsere Erstklässler, der Tag der Einschulung. Zunächst trafen sich die Kinder mit ihren Familien zu einem gemeinsamen Gottesdienst in der Petruskirche. Danach wurden unsere Neuen an beiden Standorten von ihren Mitschülern begrüßt, hier gab es dann auch eine kleine Begrüßungsfeier mit einem bunten Programm der zweiten Klassen. Während im Anschluss die Eltern Kaffe Kaffee und Kuchen verwöhnt wurden, gingen unsere Erstklässler mit ihren neuen Lehrerinnen in den Klassenraum und erlebten dort ihre erste Unterrichtsstunde. Das war schon sehr aufregend für alle, auch die Lehrerinnen :-)

 

Wir wünschen euch allen eine glückliche und erfolgreiche Grundschulzeit!

 

Fotoalbum Einschulung Lioba 2018

Im vergangenen Schuljahr gratulieren wir und bedanken uns ...

10 Jahre Frühstückkiosk - Verabschiedung unserer Kioskmütter

10 Jahre lang haben unsere Kioskmütter Frau Cabello, Frau Hauk, Frau Hoffmann, Frau Lehmann, Frau Radüge, Frau Schnurbus und Frau van der Schoot mittwochs in der großen Pause unsere Schulkinder mit Leckereien am Schulkiosk verwöhnt. Ihre eigenen Kinder sind schon lange nicht mehr auf unserer Schule, trotzdem haben sie weiter gemacht und uns mit Waffeln, Quark, Gemüse und super leckeren Brötchen glücklich gemacht!

 

Heute wurden sie nun von allen Kindern am Standort Lioba mit einem gemeinsamen Frühstückrap verabschiedet.

Vielen Dank für Ihren langen und unermüdlichen Einsatz, es hat immer sooooooo lecker geschmeckt!

 

Liobaschule goes Naturwissenschaften

Mit Beginn des Schuljahres wurde an der Liobaschule durch einige Lehrerinnen und Lehrer ein Forscherraum im ehemaligen Chemieraum der Hauptschule eingerichtet. Dieser Raum soll den Kindern die Möglichkeit bieten, sich den experimentellen Naturwissenschaften auf handelnder Ebene zu nähern. Experimente mit Feuer, Wasser und Luft aber auch Untersuchungen zu Säuren und Basen können nun jederzeit mit der gesamte Klasse durchgeführt werden.

Hierzu stehen den Kindern sehr viele experimentelle Gegenstände zum freien Forschen oder für angeleitete Experimente zur Verfügung. Natürlich dürfen auch echte Forscherutensilien wie Schutzbrillen, Kittel, Reagenzgläser, Sezierbesteck oder ein Erlenmeyerkolben nicht fehlen.

Vermisst werden noch Kindermikroskope oder Bunsenbrenner, die die Schule gern über Spendengelder von einer Stiftung oder von Privatpersonen freudig entgegennehmen würde.