H E R Z L I C H   W I L L K O M M E N

Auf unserer Homepage finden Sie aktuelle Termine sowie Informationen, Berichte und Fotogalerien zu Ereignissen rund um unser vielfältiges Schulleben.
Auf unserer Homepage finden Sie aktuelle Termine sowie Informationen, Berichte und Fotogalerien zu Ereignissen rund um unser vielfältiges Schulleben.

Termine

Hier geht es zu unserer aktuellen Terminübersicht.

 

 

Projekt Renaturierung von Steinbrüchen

In dieser Woche haben die Klassen 4a, 4b und 4c am Projekt des Unternehmens Westkalk teilgenommen. Frau Oberdiek erklärten den Kindern, wie Kalkstein entstanden ist, wie er abgebaut wird und wozu er verwendet wird. Der Schwerpunkt lag auf den Möglichkeiten der Renaturierung der Steinbrüche - ein Thema, das die Kinder besonders interessierte. Um ein umfassendes Bild zu bekommen, wird das Thema Trinkwasserschutz in den kommenden Wochen noch aufgegriffen werden.

 

Laternenwanderung der Klasse 2a

Am Donnerstag,  dem 16.11.17 haben wir uns um 16 Uhr in der Waldwirtschaft getroffen. Dort gab es leckeren Kuchen und warme oder kalte Getränke. So gestärkt konnten die Kinder dann, trotz des Lampenfiebers, ihren Eltern ihre erste kleine Aufführung mir den selbstgebastelten Laternen vorführen. Alles hat sehr gut geklappt. Anschließend sind  ging es raus in die Natur. Inzwischen dunkel geworden, leuchteten uns die Laternen den  Weg durch das Wildparkgelände. Es war ein schöner Nachmittag, bei dem alle viel Spaß hatten.

 

Vorlesetag an Lioba

Am deutschlandweiten Tag des Vorlesens nahmen natürlich auch unsere Liobakinder an beiden Standorten teil. In allen Klassen wurden tolle Geschichten vorgelesen und spannende Bücher vorgestellt. Auch einige Kinder aus den vierten Schuljahren lasen unseren Erstklässlern vor. Es war eine schöne Schulaktion und hat uns allen sehr viel Freude und Spaß gemacht.

Vierte Klassen - Autorenlesung mit Jürgen Banscherus

Am 8. November war der Autor Jürgen Banscherus in der Liobaschule. An beiden Standorten hat er den Viertklässlern aus einem seiner Kwiatkowski-büchern vorgelesen, und die Kinder haben mit Spannung verfolgt, wie der kleine Detektiv einen interessanten Fall lösen musste.

Anschließend beantwortete der bekannte Kinderbuchautor bereitwillig alle Fragen: Wie lange schreibst du schon Bücher? Wie viele Bücher hast du geschrieben?  Woher hast du die Ideen für deine Bücher? Zum Schluss gab es noch für jedes Kind ein Autogramm.

Ermöglicht wurde dieser Besuch durch die beiden Fördervereine, die das Honarar übernehmen. Danke an unsere Fördervereine!

 

 

Klasse 3e: Besuch im Haus Piening in Suttrop

In der zweiten Kontaktstunde im Haus Piening ging es um Alltagsgegenstände von früher und heute. Die Bewohnerinnen zeigten den Drittklässlern, wie sie damals Wäsche gewaschen oder gebügelt haben. Wie früher Kaffee gemahlen wurde, konnten die Kinder dann selbst an einer alten Kaffeemühle ausprobieren.
Nachdem die Drittklässler den Bewohnerinnen erklärten, wie sie heutzutage telefonieren, konnten sie testen, wie man mit einem alten Telefon mit Wählscheibe telefoniert.
Mit viel Freude und großem Eifer wurden beim anschließenden gemeinsamen Spiel die verschiedenen Alltagsgegenstände auf Fotos zusammengesetzt.


Alle freuen sich schon auf den nächsten Besuch im Januar!

Schaurig schöne Gruselparty in der Klasse 3b

 

Am Abend des letzten Schultages vor den Herbstferien trafen sich die Kinder und Eltern der 3b in der Schule zur mit Spannung erwarteten Gruselparty.

 

Nachdem die Eltern mit Hilfe der Kinder Kürbisse ausgehöhlt und verziert hatten, konnten sich alle am Buffet mit kreativ verzierten Leckereien stärken. Nun trugen die Kinder ihre Lieder und Texte über Hexen und Vampire vor. Mit selbstgebastelten Monster-Fühlkartons und anderen gruseligen Gegenständen erschreckten die Kinder ihre Eltern im dunklen Raum. Zum Schluss fand noch eine Rallye mit Taschenlampen im dunklen Treppenhaus statt, bei der man Skelettteile finden und zusammensetzen musste.  

Diese Party hat allen viel Spaß gemacht.

Tolle Platzierungen beim WP-Malwettbewerb Montgolfiade

Wir gratulieren ganz herzlich allen Liobakindern, die beim Malwettbewerb der WESTFALENPOST zum Thema MONTGOLFIADE mit ihren kreativen Arbeiten tolle Platzierungen erreichten:

 

In den Klassen 1 und 2 gewannen: 2. Platz Pia Lauterbach (2c), 3. Platz Marius Bigge (2c), 4. Plätze Maurice Menke (2d), Timo Potratz (2c), Shanga Qader (2c),

 

Sonderpreise erhielten Tom Goldbach (2c), Lina Gutsche (2c), Arevik Bayramyan (2c) und Tobias Kerber (2c) .

 

Den Preis der Volksbank erhielt Antonia Weiken (2d)

 

Die Siegerbilder sind in der nächsten Zeit noch in der Volksbank Warstein ausgestellt.

 

Ein Schaufenster wird bunt

Alle Kinder vom Standort Suttrop haben sich in den letzten Wochen mit dem Maler Friedensreich Hundertwasser beschäftigt und waren begeistert von den fröhlichen und leuchtenden Werken des Malers, der nicht nur Bilder, sondern auch Häuser gestaltet hat.

 

Die erste Klasse machte dazu ein wunderschönes Wandbild aus ganz vielen einzelnen Bildern. Die Klasse zwei malte Bilder in den leuchtenden Farben aus. Ein riesiges buntes Bild mit Landschaft wurde von der Klasse drei in Gemeinschaftsarbeit hergestellt und Klasse vier gestaltete aus alten Kartons Hunderwasserhäuser.

 

Das Ergebnis wurde nun rechtzeitig vor dem Warsteiner Herbst und dem Brauerumzug fertig und ist im Schaufenster der Hauptstraße 59 zu sehen.

 

Stadtkapelle Warstein - Schnupperkurs für vierte Klassen

Im September besuchten die Mitglieder der Stadtkapelle Warstein unsere Schule. Die Kinder der vierten Klassen hatten an diesem Tag die Möglichkeit, verschiedene Instrumente kennenzulernen. Natürlich spielten die Musiker den Kindern am Anfang einige Lieder vor. In der kleinen Pausenhalle und einigen Räumen der OGS konnten die Kinder dann selbst an den eingerichteten Stationen die verschiedenen Instrumente ausprobieren. Zur Auswahl standen Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Waldhorn, Tenorhorn, Posaune und Tuba. Alle Kinder waren begeistert, und schnell war auch zu erkennen, welches Instrument zu ihnen am besten passte. Es hat allen viel Freude gemacht und einige Kinder möchten nun auch gerne ein Instrument erlernen.

Liobatag in der Klasse 3e

"Alles rund um die Kartoffel" konnten die Kinder der Klasse 3e in Suttrop auf dem Kartoffelfeld von Herrn Söbke erfahren.

Dort haben sie Kartoffeln gesetzt, geerntet und verschiedene Sorten probiert.

Es war für alle Kinder ein spannendes und interessantes Erlebnis.

Klasse 2d zum Suttroper Kalkofen

Am Liobatag besuchten die Kinder der Klasse 2d zusammen mit Frau Hohenstein, Frau Müller und Frau Beule den Kalkofen in Suttrop. Erwartet wurden sie dort vom zertifizierten Natur- und Landschaftsführer Klaus-Peter Lange welcher die Gruppe im Namen des Heimatverein begrüßte.

 

Herr lange erzählte die Geschichte vom kleinen 380 Millionen Jahre alten Brachiopoden „Franz-Bernd“ und anschließend sahen die Kinder in einem Film

 

wie in Suttrop Kalk gebrannt wird. Herr Lange zeigte auch, was mit gebranntem Kalk geschieht, wenn er mit Wasser gelöscht wird. Das war ein tolles Erlebnis!

 

In den neuen Schaukästen auf dem Gelände waren ganz viele unterschiedliche Steine ausgestellt und die Kinder gingen danach sofort auf „Schatzsuche“ und fanden ganz viele tolle Steine. Ibrahim fand sogar einen echten Suttroper Diamanten!!!!

 

Das war ein toller Vormittag und ein herzliches Dankeschön an Herrn Lange!

 

Das Fotoalbum der Klasse 2d findest du HIER.

 

 

Klasse 2a und 2c bei der Warsteiner Gaskugel

Am Liobatag wanderten die Kinder der Klasse 2a und 2c zur Warsteiner Gaskugel. Dort begrüßte uns dann Herr Kosfeld. Wir wurden in drei Gruppen eingeteilt.

Herr Kosfeld erklärte uns genau, wie Gas gespeichert wird und durch die gelben Gasleitungen in die Häuser geleitet wird, damit wir warmes Wasser haben und unsere Heizung im Winter funktioniert. In seinem Büro durften wir eine Frühstückspause machen.

Am spannendsten war natürlich, dass wir in die Gaskugel klettern durften. Über eine Leiter ging es durch eine ziemlich enge Öffnung in die Kugel hinein. Dort drinnen mussten wir ganz leise sein, denn jeder Ton gab ein ganz lautes Echo zurück. Lachen oder Kichern wurde so laut, dass es sich anhörte wie ein Hexengelächter an Halloween. Sogar das Schnipsen mit den Fingern dröhnte wie ein lautes Gewitter. Das war ein wenig gruselig und sehr spannend. Wir hatten alle viel Spaß an diesem Vormittag und haben eine Menge dazu gelernt.

Vielen Dank an Herrn Kosfeld für diesen schönen Vormittag!

 

Zum Fotoalbum über unseren Ausflug kommt ihr HIER.

Einschulung 2017: Herzlich Willkommen in der Lioba-Schule

Unsere Erstklässler wurden am Freitag von allen Liobakindern herzlich begrüßt. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst wurden die Kinder an beiden Standorten von ihren neuen Mitschülern mit einer kleinen Einschulungsfeier willkommen geheißen.Es wurden Gedichte aufgesagt, Lieder gesungen und auch ein kleines Theaterstück aufgeführt. Danach erleben unsere frisch gebackenen I-Männchen mit ihren neuen Klassenlehrern ihre erste richtige Schulstunde. Die Eltern wurden in der Zwischenzeit mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Es war sicher fü alle ein sehr aufregender spannender erster Schultag.

 

Wir wünschen unseren neuen Erstklässlern eine

glückliche und erfolgreiche Grundschulzeit!

 

Noch mehr Fotos vom Einschulungstag unter dem link Schulleben - Jahrgang 1

 

 

Verabschiedung unserer Viertklässler

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden unsere Viertklässler feierlich verabschiedet. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst in der Petruskirche, an dem beide Standorte teilnahmen, fanden gleichzeitig in Suttrop und Warstein die anschließenden Schulfeiern statt, an denen alle Kinder der Schule und die Eltern teilnahmen.

Alle vier Abgängerklassen hatten sehr schöne Programmpunkte einstudiert, um sich von ihrer Grundschulzeit zu verabschieden. Es wurde musiziert und gesungen, auch ein sehr lustiger Sketch wurde aufgeführt. Die Klasse 3a präsentierte zur Verabschiedung ein Theaterstück und die Kinder der Musik-AG  ihre einstudierten Lieder. Zum Abschluss wurde noch einmal von allen gemeinsam unser Liobalied gesungen. Und dann ging es ab in die wohlverdienten Ferien.

 

Wir wünschen unseren Ehemaligen einen gelungenen Start an euren neuen Schulen, viele gute neue Schulfreunde, nette Lehrer und weiterhin viel Glück und Erfolg!

 

Im aktuellen Schuljahr 2016/17 danken und gratulieren wir ...

Schulbücherei - 105 neue Bücher

Dank der großzügigen Spende der Rotarier konnten insbesondere Bücher für Jungen angeschafft werden. Aber auch einige deutsch-arabische Bücher stehen jetzt in der Ausleihe.

Berichte und Fotogalerien zu allen sportlichen Ereignissen an unserer Schule findet ihr hier unter link SPORTEREIGNISSE.