Musik-AG: Gelungener Auftritt mit "Lio und Liobienchen"

In dieser Woche waren alle Liobakinder in unserem Kino zum Musical "Lio und Liobienchen" eingeladen. Unter der Leitung von Frau Kretschmann und Frau Wahle hatten die Kinder der Musik-AG zuvor viele schöne Lieder eingeübt. Die Kinder sangen jedoch nicht nur, sie schauspielerten in tollen Kostümen und nahmen uns mit auf die Abenteuerreise der beiden Freunde Lio und Liobienchen. Es war wirklich eine sehr schöne Aufführung und alle hatten daran viel Freude. Natürlich gab es zum Schluss für unsere tolle Theatertruppe viel Applaus!

Liobaschule goes Naturwissenschaften

Mit Beginn des Schuljahres wurde an der Liobaschule durch einige Lehrerinnen und Lehrer ein Forscherraum im ehemaligen Chemieraum der Hauptschule eingerichtet. Dieser Raum soll den Kindern die Möglichkeit bieten, sich den experimentellen Naturwissenschaften auf handelnder Ebene zu nähern. Experimente mit Feuer, Wasser und Luft aber auch Untersuchungen zu Säuren und Basen können nun jederzeit mit der gesamte Klasse durchgeführt werden.

Hierzu stehen den Kindern sehr viele experimentelle Gegenstände zum freien Forschen oder für angeleitete Experimente zur Verfügung. Natürlich dürfen auch echte Forscherutensilien wie Schutzbrillen, Kittel, Reagenzgläser, Sezierbesteck oder ein Erlenmeyerkolben nicht fehlen.

Vermisst werden noch Kindermikroskope oder Bunsenbrenner, die die Schule gern über Spendengelder von einer Stiftung oder von Privatpersonen freudig entgegennehmen würde.

Kirchweihfest St. Petrus - mit Reinhard Horn

Am 28. Juni waren wir von der Petrusgemeinde zum Kirchweihfest eingeladen. 50 Jahre Petrusgemeinde wurden gefeiert. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst wurden wir mit einem Auftritt von Reinhard Horn überrascht. Es wurde  gemeinsam gesungen und mitgetanzt, alle hatten sehr viel Spaß und Freude.

Natürlich hatten auch wir ein Geschenk dabei. Am Ende des Konzerts wurde von Frau Scheithauer und allen Klassen feierlich ein Apfelbäumchen an Herrn Althaus überreicht und natürlich auch direkt eingepflanzt. Wir hoffen, dass dieser schöne Baum auch in den nächsten Jahren noch viele Früchte tragen wird. Es war für alle ein sehr ereignisreicher und schöner Schulvormittag.